Elternmitarbeit/Arbeitsgruppen

Elternmitarbeit
Mitwirkung bietet die Chance, gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitern die Kita-Konzeption nach den Erziehungsvorstellungen und Bedürfnissen der Eltern und Kinder auszurichten und im Kita-Alltag zu leben.

Mitbestimmen
Die Mitgliederversammlungen, der Vorstand, ElternsprecherInnen und der Kita-Rat sind Organe, in denen Eltern – teils gemeinsam mit dem pädagogischen Personal – relevante Entscheidungen diskutieren und verabschieden.

Mitarbeiten
Alle Eltern bringen sich als Teil unserer Elterninitiative ein. Gemeinsam mit den Erziehern werden besondere Aktivitäten, Projekte oder Veranstaltungen geplant und gestaltet. Darüber hinaus sind alle Elternpaare auf unterschiedliche Arbeitsgruppen wie Vorstand, Elternsprecher, Finanzgruppe, Hausmeisterei, Gartengruppe, Küchengruppe, Festgruppe usw. aufgeteilt. Zudem finden pro Kindergartenjahr jeweils zwei Aktionstage für die Gestaltung und Pflege des Außengeländes sowie der Innenräumlichkeiten statt. Die Teilnahme an zwei die vier Tage je Familie und Kindergartenjahr ist dabei verpflichtend.

Mitspielen
Gemeinsame Feste wie das Sommer- oder Weihnachtsfest ermöglichen den Kindern zusammen mit den Eltern und den Erzieherinnen zu feiern und zu spielen. Auch als Begleitperson im Rahmen des Schwimmangebots können Eltern konkret am Kita-Leben der Kinder teilnehmen.

Mitgestalten
Im Rahmen der formellen und informellen Kontakte tauschen sich Eltern und Erzieherinnen regelmäßig über Verhalten und Sozialkontakte der Kinder, über Projektangebote, pädagogische Themen, Kindererziehung und aktuelle Themen aus.

Darüber hinaus finden sich informative Angebote in Form von Pinnwänden, einem schwarzen Brett, Fotowänden oder themenbezogenen Elternabenden.