Pädagogisches Konzept

Leitgedanke und Schwerpunkt der Erziehung und unserer pädagogischen Arbeit ist der situationsorientierter Ansatz. Wir glauben daran, dass Kinder die Fähigkeit besitzen, ihre Entwicklung selbst zu steuern, den aktiven Part im alltäglichen Tun zu übernehmen, soziale Akteure zu sein.

Ausgangspunkt unserer pädagogischen Vorgehensweisen ist das Kind mit seinen aktuellen Spiel- und Lernbedürfnissen, seinem Entwicklungsstand, seiner sozialen Situation in der Gruppe sowie seinem Hintergrund in Familie und Gesellschaft.

Unsere Kinder werden als aktive Gestalter ihrer Entwicklung betrachtet, denn sie setzen Impulse, zeigen Interesse, Bedürfnisse oder Stimmungen. Unsere Aufgabe besteht darin, diese Situationen (auch Schlüsselsituationen genannt) durch Beobachtungen der Kinder oder Gespräche mit ihnen aufzugreifen.

Das komplette Pädagogische Konzept erhalten Sie über Herbert Radtke, den Leiter der KiTa Spielburg.